‹ zurück zur Startseite

AGB

MEGO Internetverlag GmbH
Louisenstraße 62/64
01099 Dresden
Fax-Nr. 0351/811 74 45
Web: www.mego.de
E-Mail: info@mego.de

Die vorliegenden Geschäftsbedingungen enthalten die zwischen Ihnen und uns ausschließlich geltenden Bedingungen, soweit diese nicht durch schriftliche Vereinbarungen zwischen Ihnen und uns abgeändert werden. Abweichende Bedingungen von Ihnen werden nicht anerkannt, es sei denn, wir stimmen Ihrer Geltung ausdrücklich schriftlich zu.

Änderungen dieser Geschäftsbedingungen werden Ihnen auf unserer Internetseite, schriftlich, per Fax oder per E-Mail mitgeteilt.

1. Registrierung als Kunde

Ihre Registrierung zu unserem Buchshop erfolgt kostenlos. Ein Anspruch auf Zulassung zu unserem Buchshop besteht nicht. Teilnahmeberechtigt sind ausschließlich unbeschränkt geschäftsfähige Personen. Auf unser Verlangen haben Sie uns eine Kopie Ihres Personalausweises zuzusenden. Zur Zulassung füllen Sie elektronisch das auf unserer Website vorhandene Anmeldeformular aus und schicken uns dieses zu. Die für die Anmeldung erforderlichen Daten sind von Ihnen vollständig und wahrheitsgemäß anzugeben. Mit der Anmeldung geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an und wählen ein Passwort. Sie sind verpflichtet, das Passwort geheim zu halten und dieses Dritten keinesfalls mitzuteilen.

Abgesehen von der Erklärung Ihres Einverständnisses mit der Geltung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ist Ihre Registrierung mit keinerlei Verpflichtungen verbunden. Allein mit der Eintragung bei uns besteht keinerlei Kaufverpflichtung hinsichtlich der von uns angebotenen Waren.

Soweit sich Ihre persönlichen Angaben ändern, sind Sie selbst für deren Aktualisierung verantwortlich. Änderungen können online nach Anmeldung unter "Mein Konto" vorgenommen werden.

2. Vertragsabschluss

Alle Angebote in unserem Buchshop sind freibleibend. Die Bestellung erfolgt durch Übermittlung des vollständig ausgefüllten Bestellformulars im Onlineverfahren oder per Fax.

Nach der Bestellung erhalten Sie per E-Mail eine Auftragsbestätigung, welche die Vertragsdaten, die gesetzlich vorgeschriebene Widerrufsbelehrung und unsere AGB in Textform enthält. Vorbehaltlich der nachstehenden Regelungen kommt mit dem Erhalt der Auftragsbestätigung ein Kaufvertrag zwischen Ihnen und uns über die bestellten VorsorgeBücher zustande.

Der Vertragstext wird gespeichert, die Vertragsdaten finden sich in der Auftragsbestätigung, die Sie bei Erhalt per E-Mail ausdrucken können.

3. Lieferung

Wir versenden innerhalb von drei - vier Werktagen nach Eingang der Bestellung die bestellten VorsorgeBücher.

Soweit erkennbar ist, dass die bestellten VorsorgeBücher nicht innerhalb der vorgenannten Zeiten versendet werden können, werden wir Sie umgehend per E-Mail unterrichten.

Die Lieferung erfolgt an die vom Besteller angegebene Lieferadresse. Der Besteller trägt dafür Sorge, dass der unter der angegebenen Lieferadresse angetroffene Personenkreis zur Entgegennahme der Lieferung berechtigt ist. Sollte eine Zustellung nicht möglich sein, veranlassen wir eine kostenlose Zweitzustellung.

4. Preise

Das VorsorgeBuch kostet jeweils 19,95 € inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten.

Die Kosten des Versands betragen inkl. MwSt:

Bei einem Buch einmalig 2,90 €

Bei 2 Büchern einmalig 3,90 €

Bei 3-4 Büchern einmalig 4,90 €

Bei 5-6 Büchern einmalig 6,90 €

Bei 7-9 Büchern einmalig 8,90 €

Bei 10-20 Büchern einmalig 9,90 €

Sonderaktionen sind vorbehalten.

5. Bezahlung

Wir bieten folgende Bezahlarten:

Bank-Lastschrift
Banküberweisung

Wir behalten uns das Recht vor, Zahlungsarten auszuschließen. In diesem Fall werden wir Sie unverzüglich informieren.

Kommt der Besteller in Zahlungsverzug, stehen uns Verzugszinsen in Höhe von 5 Prozentpunkten über dem jeweiligen Basiszins der Europäischen Zentralbank zu. Können wir einen höheren Verzugsschaden nachweisen, so sind wir berechtigt, diesen geltend zu machen.

6. Eigentumsvorbehalt

Die gelieferten VorsorgeBücher bleiben bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum. Geraten Sie mit der Zahlung länger als 10 Tage in Verzug, haben wir das Recht, vom Vertrag zurück zu treten und die VorsorgeBücher zurück zu fordern.

7. Widerrufsrecht

Sie haben ein Widerrufsrecht. Hinsichtlich der Voraussetzungen und Rechtsfolgen des Widerrufsrechts wird auf die Widerrufsbelehrung verwiesen.

Machen Sie von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch, haben Sie die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferten VorsorgeBücher der bestellten entsprechen und wenn der Preis der zurückgesendeten VorsorgeBücher einen Betrag von 40 € nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der VorsorgeBücher zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei.

8. Gewährleistung

Soweit die gelieferten VorsorgeBücher mangelhaft sind, sind Sie im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen berechtigt, Nacherfüllung zu verlangen, von dem Vertrag zurückzutreten oder den Kaufpreiszu mindern.

9. Haftungsbeschränkung

Wir haften für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Ferner haften wir für fahrlässige Verletzung von Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht, deren Verletzung die Erreichung des Vertragzwecks gefährdet und auf deren Einhaltung Sie als Kunde regelmäßig vertrauen. Im letztgenannten Fall haften wir jedoch nur für den vorhersehbaren, vertragstypischen Schaden. Wirhaften nicht für die leicht fahrlässige Verletzung anderer als der in den vorstehenden Sätzen genannten Pflichten.

Die vorstehenden Haftungsausschlüsse gelten nicht bei Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit. Die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt.

10.Datenschutz und Datensicherheit

Uns ist bewusst, dass Ihnen der sorgfältige Umgang mit Ihren persönlichen Daten sehr wichtig ist. Aus diesem Grund danken wir Ihnen für Ihr Vertrauen.

Verantwortliche Stellen:

Name der verantwortlichen Stelle
MEGO Internetverlag GmbH

Geschäftsführung:
Herr JUDr. Heinrich Meyer-Götz

Verantwortliche IT Position/Betreuung Online-Shop/Programmierung
memo network UG (haftungsbeschränkt)
Herr Christopher Günter
Heilbronner Straße 7
70174 Stuttgart

Anschrift der verantwortlichen Stelle
MEGO Internetverlag GmbH
Louisenstraße 62/64
01099 Dresden

1. Zweckbestimmungen der Datenerhebung, -verarbeitung oder -nutzung:
Gegenstand des Unternehmens ist der Versandhandel des VorsorgeBuches. Die Datenerhebung, -verarbeitung, -übermittlung und -nutzung erfolgt zur Ausübung des oben genannten Zweckes.

2. Beschreibung der betroffenen Personengruppen und der diesbezüglichen Daten oder Datenkategorien:
Kundendaten, Mitarbeiterdaten sowie Daten von Lieferanten sowie anderer Geschäftspartner, sofern diese zur Erfüllung der unter 5. genannten Zwecke erforderlich sind. Im Rahmen der datenschutzrechtlichen Bestimmungen werden Kundendaten für Marketingzwecke nicht an andere Unternehmen weitergegeben.

3. Regelfristen für die Löschung der Daten:
Nach Ablauf der gesetzlichen Fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht.

4. Geplante Datenübermittlung in Drittstaaten:
Es findet keine Übermittlung der Daten in Drittstaaten statt.

5. Erhebung und Nutzung von persönlichen Informationen unserer Kunden: Ihre persönlichen Datenund Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen, dienen uns für die Abwicklung von Bestellungen, die Lieferung von Waren und das Erbringen von Dienstleistungen sowie die Abwicklung der Zahlung.

Wir sammeln folgende Informationen:

1. Informationen, die Sie uns geben:
Wir erfassen und speichern Informationen, die Sie auf unserer Website eingeben oder uns in einer Bestellung übermitteln. Sie können entscheiden, uns bestimmte Informationen nicht zu geben, was allerdings dazu führen kann, dass Sie einen Teil unseres Angebots nicht nutzen können (Beispiel Newsletter).

2. Kommunikation per E-Mail:
Um mit Ihnen über E-Mails in Verbindung treten zu können, speichern wir Ihre E-Mail Adresse, die wir über Ihre Bestellung, Newsletter-Abo oder durch anderen E-Mail Kontakt erlangt haben, ab. Sofern Sie grundsätzlich keine E-Mails vonuns erhalten wollen, können Sie jederzeit der Nutzung widersprechen.

Gibt der MEGOInternetverlag Informationen weiter?
Wir beauftragen andere Unternehmen und Einzelpersonen mit der Erfüllung von Aufgaben für uns. Beispiele sind u. a. Paketlieferung, Sendung von Briefen oder Abwicklung von Zahlungen (Kreditkarte, Lastschriftverfahren, etc.) sowie Kundenservice.

Diese Dienstleister haben Zugang zu persönlichen Informationen, die zur Erfüllung ihrer Aufgaben benötigt werden. Sie dürfen diese jedoch nicht zuanderen Zwecken verwenden. Darüber hinaus sind sie verpflichtet, die Informationen gemäß dieser Datenschutzerklärung sowie den deutschen Datenschutzgesetzen zu behandeln.

Verwendet der MEGO Internetverlag aufwww.vorsorgebuch-shop.de Cookies?
Der Online-Shop verwendet Cookies ausschließlich ohne Speicherung personenbezogener Daten (wie Name, E-Mail-Adresse, etc.).

Was ist ein Cookie?
Ein Cookie ist eine kleine Datei, die beim Besuch einer Internetseite auf dem Computer des Benutzers abgelegt und bei erneutem Besuch erkannt wird.

Was bedeuten die Cookie-Warnungen?
Über Ihren Browser ist es möglich, das Schreiben von Cookies zu verhindern. Siewerden dann jedes Mal gewarnt, sollte eine Website ein Cookie schreiben wollen.Sie können dann entscheiden, ob Sie zustimmen wollen. Nicht alle Websites funktionieren mit und ohne Cookies gleich. Soll nicht jedes Mal eine Warnung ausgegeben werden, können Sie die Warnmeldungen auch deaktivieren.

Nachstehend finden Sie Anweisungen für verschiedene bekannte Browser:

1. Microsoft Internet Explorer 7.0 / 8.0
Klicken Sie in der Menüleiste auf "Extras" und dort auf "Internetoptionen". Wählen Sie dort die Registerkarte "Datenschutz" aus. Hier klicken Sie auf den Button "Erweitert". Nun können Sie die Behandlung von Cookies individuell einstellen.

2. Firefox 2.0 / 3.0
Wählen Sie im Menü "Extras" den Punkt "Einstellungen". Klicken Sie hier auf den Reiter "Datenschutz" und aktivieren anschließend im Feld "Cookies" den Punkt "Cookies akzeptieren". Bestätigen Sie ihre Eingabe mit "OK".

Ende der Datenschutzbestimmungen

11. Gerichtsstand, Anwendbares Recht, Sonstiges

Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertragsverhältnis ist für Vollkaufleute und Personen, die im Inland keinen allgemeinen Gerichtsstand haben, Dresden. Es gilt ausschließlich deutsches Recht.

12. Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Bestimmungen des Vertrages einschließlich dieser Regelung ganz oder teilweise unwirksam sein, oder sollte der Vertrag eine Lücke enthalten, bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen oder Teile solcher Bestimmungen unberührt.

Stand: März 2011

MEGO Internetverlag GmbH
Louisenstraße 62/64
01099 Dresden
Fax-Nr. 0351/811 74 45
Web: www.mego.de
E-Mail: info@mego.de

 

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angaben von Gründen in Textform (z.B. Brief,Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die VorsorgeBücher vor Fristablauf überlassen werden - durch Rücksendung der VorsorgeBücher widerrufen.
Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der VorsorgeBücher beim Empfänger und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufsoder der VorsorgeBücher. Der Widerruf ist zu richten an:

MEGO Internetverlag GmbH
Louisenstraße 62/64
01099 Dresden
Fax-Nr. 0351/811 74 45
Web: www.mego.de
E-Mail: info@mego.de

Widerrufsfolgen:

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre -zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Waren sind auf unsere Gefahr zurückzusenden.
Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 € nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben.
Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Die Ware wird bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Ende der Widerrufsbelehrung

Rechtsanwalt JUDr. Heinrich Meyer-Götz

Ihr Experte für Testamente und Vermögensnachfolge. Mehr

Rechtsanwältin
Karin Meyer-Götz

Ihre Expertin für Familien- und Steuerrecht. Mehr