‹ zurück zu den Inhalten des VorsorgeBuches

Meine Vorsorgeverfügungen für Heim- und Haustiere

Weil ich entscheiden möchte, was mit meinen geliebten Tieren passiert, wenn ich krank und pflegebedürftig bin und deshalb nicht mehr für sie sorgen kann.

Wenn Sie Verantwortung für ein Haustier, sei es Hund, Katze, Kanarienvogel oder Fische, etc. übernommen haben, werden Sie dafür sorgen wollen, dass die Versorgung und Pflege Ihrer Tiere im Fall Ihrer Krankheit oder über Ihren Tod hinaus sichergestellt ist. Wenn Sie diese Vorsorge in einem Testament getroffen haben, sollten Sie bedenken, dass das Testament erst mehrere Wochen nach dem Todesfall geöffnet wird und Ihr Heim-/ oder Haustier den Schutz aber bereits schon vor Testamentseröffnung benötigt. Wir haben deshalb die Vorsorgeverfügung für Heim- und Haustiere für Sie vorbereitet, damit im Krankheits- oder Todesfall die Versorgung Ihres Tieres nach Ihren Vorstellungen sichergestellt werden kann.

Wir raten auch, der Pflegeperson Ihres Vertrauens eine monatliche Aufwandsentschädigung zukommen zu lassen, die von der Erbengemeinschaft zu bezahlen ist. Sie stellen damit sicher, dass Ihr Tier gut versorgt wird. Weitere Informationen zu diesem Thema sowie einen Formulierungsvorschlag für Ihre Vorsorgeverfügung für Heim- und Haustiere finden Sie im VorsorgeBuch.

Bei allen Fragen zum Thema „Vorsorgeverfügungen für Heim- und Haustiere“ können Sie sich vertrauensvoll an unsere Rechtsanwälte des VorsorgeTelefons wenden. Sie können das VorsorgeTelefon Montag bis Freitag von 09:00 -18:00 Uhr erreichen. Entsprechend dem Stiftungszweck sind die ersten 3 Minuten des Telefongesprächs für Inhaber des VorsorgeBuches KOSTENLOS. Ab der vierten Gesprächsminute werden € 2,99/min berechnet, die über die Telefonrechnung abgerechnet werden. Die Rufnummer des VorsorgeTelefons erhalten Sie mit Ihrem persönlichen VorsorgeBuch. Bei einem 8-minütigen Gespräch belaufen sich die Beratungskosten damit auf € 14,95 ohne Warten und Terminvereinbarung in einer Rechtsanwaltskanzlei.

Denken Sie daran:
Die Erstberatung bei einem Rechtsanwalt kostet in der Regel bis zu € 190,00 zzgl. MwSt.

Rechtsanwalt JUDr. Heinrich Meyer-Götz

Ihr Experte für Testamente und Vermögensnachfolge. Mehr

Rechtsanwältin
Karin Meyer-Götz

Ihre Expertin für Familien- und Steuerrecht. Mehr